Skip to main content

Truhentisch

Ein Truhentisch ist Tisch, Truhe und Hingucker zugleich. Ihre außergewöhnliche Optik macht Truhentische zum Blickfang in jedem Zimmer, ihre große Oberfläche ersetzt den Couchtisch und die Truhe bietet Platz für alles, was schnell zur Hand sein muss, aber nicht offen rumliegen soll.

Blättern Sie sich durch eine große Auswahl wunderschöner Raumwunder. Vom schlichten Truhentisch aus Eiche bis hin zum Modell aus Sheeshamholz im rustikalen Kolonialstil: Hier werden Sie fündig. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern.



Anself Holztruhe Schatztruhe Truhentisch, 66x38x40cm

85,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details*zzt. nicht verfügbar*
Indischer Truhentisch Indien Faaria, Handarbeit, 76x40x45cm

114,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details*zzt. nicht verfügbar*
KMH® Truhentisch aus Mangoholz „Whisky Shop“, 45x31x59,5cm

59,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details*Bei Amazon ansehen!*
miaVILLA Couchtisch „Truhe“ aus FSC Holz, 110x50x35cm

199,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details*zzt. nicht verfügbar*
Couchtisch Truhe Vintage shabby chic Landhaus Massivholz weiß, 100x58x31cm

199,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details*Bei Amazon ansehen!*
Woodkings® Couchtisch Truhe Wakefield, recyceltes Massivholz, Handarbeit, 107x60x46cm

229,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details*zzt. nicht verfügbar*
Couchtisch Truhe auf Rollen „Roosevelt Field“ aus Nussbaum, 100x58x51cm

199,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details*Bei Amazon ansehen!*
Truhentisch Schuhkommode zum Aufklappen aus Teak, 88x38x46cm

449,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details*zzt. nicht verfügbar*
Couchtisch Truhe Vintage Shabby Chic Landhaus Massivholz Nussbaum,100x58x51cm

199,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details*Bei Amazon ansehen!*
Anself Holztruhe Truhentisch Couchtisch mit 2 Schubladen, 90 x 50 x 42 cm

96,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details*Bei Amazon ansehen!*
Beistelltisch Tischtruhe, braun, 40x40x40cm

29,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details*zzt. nicht verfügbar*
Truhentisch Boulangerie shabby chic Frachtkiste vintage Transportkiste, hellbraun, 98x55x46cm

199,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details*Bei Amazon ansehen!*

Vom Transportmittel zur Couchtisch Truhe

Schon vor Hunderten von Jahren legten Ritter beim Faulenzen vor dem prasselnden Kaminfeuer die Füße auf ihre Truhen. Bis heute finden sich Truhen mit planem Deckel in vielen Wohnzimmern. Und das zu Recht. Denn die Möbelstücke haben eine praktische Doppelfunktion: Zum einen bietet die Tischplatte (der Truhendeckel) eine perfekte Abstellfläche für Blumenvasen, Getränke, Fernbedienungen oder eben die Füße. Zum anderen wird der Platz unter der Tischplatte nicht verschenkt, sondern optimal genutzt. Denn in der Truhe lässt sich allerhand verstauen, was sonst wohl auf dem Couchtisch liegen würde. Zeitschriften, Bücher, Strickzeug, Kerzen und vieles mehr findet in der Truhe seinen Platz. Und auch die Fernbedienung und die Tageszeitung verschwinden schnell in der Truhe, wenn der Besuch naht und der Platz auf dem Tisch für Brettspiele und Rotwein gebraucht wird. Der Inhalt der Truhe ist dabei vor fremden Blicken geschützt.

Je nach Größe und Form des Truhentisches kann dieser einen Couchtisch vollständig ersetzen. Kleinere Modelle können als Beistelltisch neben dem Sofa oder als Nachschränkchen neben dem Bett aufgestellt werden.

In kleinen Zimmern ist ein Truhentisch besonders praktisch und liefert einen großen Mehrwert gegenüber einem herkömmlichen Couchtisch. Einen Tisch braucht man meistens ohnehin. Doch wird bei einem Truhentisch auch der Platz unterhalb der Tischplatte optimal genutzt. Der zusätzliche Stauraum in der Truhe kann eventuell sogar eine Kommode oder gar einen ganzen Schrank ersetzen. Wenn Sie dann noch eine Sitztruhe oder eine Truhenbank als Sitzgelegenheit einsetzen, schaffen Sie auch dort viel Stauraum, wo dieser eigentlich Mangelware ist.

Für jedes Zimmer den richtigen Truhentisch kaufen

Truhentische werden in den unterschiedlichsten Ausführungen angeboten. Viele Modelle werden, wie bei Truhen üblich, von oben befüllt. Das ist sehr praktisch, da so auch große und sperrige Dinge ganz einfach in die Truhe gelegt werden können. Dazu wird der Deckel aufgeklappt, unter dem sich der Stauraum befindet.

Wenn Sie gerne dauerhaft etwas auf Ihren Truhentisch stellen möchten, etwa eine Blumenvase oder eine Tischlampe, sollten Sie einen Truhentisch mit Schubladen oder Türen an den Seiten kaufen. So gelangen Sie an den Inhalt der Truhe, ohne die Tischplatte leerräumen zu müssen. Häufig sind auch Tischtruhen mit zweigeteilten Deckeln, von denen nur eine Hälfte aufgeklappt wird. So können Sie die eine Hälfte des Deckels bequem aufklappen, obwohl auf der anderen Hälfte ein volles Weinglas steht.

Truhentische mit Schubladen oder Seitentüren sollten am besten frei im Raum als Couchtisch stehen. So gelangen Sie am einfachsten von allen Seiten an die Schubladen und Türen. Möchten Sie Ihren Couchtisch mit einem Truhentisch ersetzen, sollten Sie ein flaches Modell mit großer Tischfläche wählen.

Als Beistelltisch eignen sich Truhentische mit Türen an nur einer Seite besonders gut. Diese können dann mit der anderen Seite an die Wand oder ans Sofa gestellt werden. Als Beistelltische werden sehr gerne hohe Truhentische mit quadratischer Ablagefläche gewählt.

Truhentische mit Rollen sind besonders praktisch, wenn Sie die Truhe häufig verschieben möchten. Ihr Couchtisch steht immer im Weg, wenn Sie vor dem Fernseher Ihre Yoga-Übungen machen wollen? Dann kaufen Sie sich einen Truhentisch mit Rollen und schieben Ihn einfach zur Seite, bevor Sie Ihre Yogamatte ausrollen. Und nachdem Sie sie wieder eingerollt haben, verschwinden die Matte und die DVD mit den Übungen einfach wieder in der Truhe.

Der passende Truhentisch für jeden Einrichtungsstil

Viele Menschen verbinden mit Truhen vergangene Zeiten, fremde Länder, Abenteuer und Exotik. Ihre Gäste werden staunen, wenn sie einen Truhentisch in einem Ihrer Zimmer entdecken. Die besondere Wirkung und Ausdrucksstärke einer Tischtruhe sollten Sie nicht unterschätzen.

Häufig werden ganz bewusst sehr auffällige Truhen gewählt, die beim Betreten eines Raumes sofort ins Auge stechen. Wer hingegen einen Truhentisch kaufen möchte, der sich perfekt ins Gesamtbild des Raumes einfügt, findet in der großen Auswahl an Truhen unterschiedlichster Holzarten, Farben und Formen das passende Modell für jeden Einrichtungsstil.

Zum Kolonialstil passend gibt es Tischtruhen aus dunkel lackiertem Massivholz, wie etwa Akazien- oder Sheeshamholz. Durch die starke individuelle Maserung der edlen Hölzer ist jede Truhe ein Unikat. Häufig sind diese Truhen mit Beschlägen aus Metall versehen. Tischtruhen im Kolonialstil wirken rustikal und strahlen eine gewisse Gemütlichkeit aus. Sie erinnern, wie der Name es vermuten lässt, an die Kolonialzeit, an Reisen in und durch exotische Länder.

Doch es muss nicht immer der Kolonialstil sein. Zu einer Einrichtung im skandinavischen Stil passen sehr gut Truhen aus hellen Hölzern, wie Birke, Fichte und Kiefer. Auch Truhentische aus Bambus im Asia-Stil oder Tischtruhen im Mexico-Stil verströmen das Flair fremder Länder und laden zum Träumen ein.

Zu einer Einrichtung im Landhausstil passen weiß gestrichene Tischtruhen. Auch Truhen im trendigen Shabby-Chic oder im Vintage-Stil fügen sich sehr gut ins Gesamtbild ein. Vintage-Stil und Shabby-Chic zeichnen sich durch eine Optik aus, die die Möbelstücke benutzt und gebraucht wirken lässt. Abgeplatzter Lack, leichte Schrammen und Dellen vermitteln den Eindruck, die Truhe sei ein altes Schätzchen vom Flohmarkt.

Sehr angesagt sind Truhentische im Industrial-Look. Diese sind mit Aufdrucken bemalt, besprüht oder beklebt, wie etwa Frachtnummern oder Firmennamen. Meist sind ihre Kanten mit Metallbeschlägen verstärkt, damit die Truhen beim Transport nicht beschädigt werden. Zum Industrial-Stil gehören auch Truhentische in Containeroptik aus Metall, die wie kleine Frachtcontainer aussehen. Auch diese Truhen sind im Shabby-Stil erhältlich. Abgeplatzter Lack und Kratzer verleihen den Truhen das typische Aussehen gebrauchter Container, wie sie heutzutage auf großen Schiffen über die Weltmeere transportiert werden.

Wie Sie Ihren Truhentisch richtig pflegen

Viele Truhentische werden bereits vom Hersteller mit einer Lasur, einem Lack oder Wachs vorbehandelt. Die Oberfläche ist dadurch gegen Gebrauchsspuren geschützt. Es reicht, die Truhe regelmäßig mit einem trockenen Tuch abzuwischen. Hat sich Staub in Ornamenten und Schnitzereien gesammelt, können Sie diesen mit einem Pinsel oder einem Staubwedel entfernen.

Bei starker Beanspruchung der Tischplatte empfiehlt es sich, den Schutzanstrich des Herstellers in regelmäßigen Abständen zu erneuern. Ist das Holz gänzlich unbehandelt oder die Schutzschicht durch grobe Kratzer angegriffen, kann Flüssigkeit in das Holz einziehen und Flecken hinterlassen. Achten Sie darauf, verschüttete Flüssigkeiten nicht über längere Zeit auf dem Holz stehenzulassen.