Skip to main content

Kinder-Truhenbank: Sitzbank und Spielzeugkiste in einem

Eine Kinder-Truhenbank ist eine praktische Kombination aus Sitzbank und Spielzeugtruhe. Mit kindgerechten Motiven bedruckt passen Kindertruhenbänke perfekt ins Kinderzimmer. In schlichten Farben gehalten machen sie aber auch im Wohnzimmer einiges her und sorgen im Handumdrehen für Ordnung.

Auf dieser Seite finden Sie wunderschöne Truhenbänke für Kinder, die Sie und Ihre Liebsten lieben werden.

Kinder-Truhenbänke aus Holz



Geuther – Truhenbank Pepino

60,75 €

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Details*Bei Amazon ansehen!*
Kindersitzbank Weiß

39,95 €

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Details*Bei Amazon ansehen!*
Kindersitzbank

42,95 €

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Details*Bei Amazon ansehen!*

Truhenbänke für Kinder: Ordnungswunder und Sitzbank zugleich

Vor einem Kindergeburtstag stellen sich viele Eltern die Frage: Wohin mit dem Krimskrams und wohin mit den Kindern? Denn die Rasselbande braucht nicht nur Platz zum Spielen und Toben auf dem Boden. Sie muss auch irgendwo sitzen, wenn es Kuchen und Pommes gibt.

Mit einer Kindertruhenbank ist das Platzproblem gelöst. Denn das Innere der Truhe bietet viel Platz für Spielzeug und Kleinkram, der normalerweise wild durch das Kinderzimmer fliegt. Und der Deckel der Truhe dient als bequeme Sitzfläche für mindestens ein Kind.

So wird das Aufräumen zum Kinderspiel. Deckel auf, Spielzeug rein, Deckel zu und das Chaos ist beseitigt. Selbst kleine Kinder lernen schnell, wie einfach es ist, Ordnung zu halten.

Kinder-Truhenbänke sind in vielen Farben und Designs erhältlich. Sie haben die Wahl zwischen bunten Truhen mit verspielten Motiven oder schlichten, einfarbigen Modellen.

Möchten Sie Ihren Schätzen eine kleine Spielecke in Ihrem Wohnzimmer einrichten, finden Sie Truhen in Weiß Hochglanz oder anderen gedeckten Farben, die wunderbar zu dem Einrichtungsstil Ihres Wohnzimmers passen. Auch für die Kindergarderobe im Flur sind solche schlichten Truhen ideal. Die Kleinen können sich auf der Sitzbank bequem ihre Schuhe anziehen und in der Truhe Schals, Handschuhe und Mützen lagern. Dabei fällt die Kindertruhenbank kaum auf und es sieht in Ihrem Flur nicht nach Kindergarten aus. Für das Kinderzimmer können Sie hingegen eine knallbunte Truhe mit Tiermotiven wählen, die die Augen Ihrer Kinder strahlen lässt.

Einige Kinder-Truhenbänke können Sie auch in den Garten stellen. Darin können Ihre Kinder Eimerchen und Schaufelchen lagern oder auf Wanderungen gesammelte Steine und Äste verstecken, die nicht mit ins Haus sollen.

Worauf Sie beim Kauf einer Kinder-Truhenbank achten sollten

Ganz wichtig ist natürlich, dass die Kinder-Truhenbank Ihrem Kind gefällt. Für Fans von Piraten, Prinzessinnen, Tieren und Traktoren ist für fast jeden Geschmack etwas dabei. Und wenn Sie und Ihr Kind mit den Motiven nichts anfangen können, kaufen Sie einfach eine einfarbig lackierte oder gänzlich unbehandelte Bank und verzieren, bemalen und bekleben sie selbst.

Truhenbänke für Kinder unterscheiden sich von Spielzeugtruhen durch ihre Rückenlehne. Eine Lehne ist nicht nur bequem, sie gibt auch wichtigen Halt, wenn Ihr Kind noch nicht selbstständig sitzen kann. Die Höhe der Lehne unterscheidet sich je nach Modell. Einige Truhenbänke verfügen zudem über Armlehnen. Diese dienen gleichzeitig als Stütze zur Seite und geben dem Kind noch mehr Unterstützung beim Sitzen.

Neben der Höhe der Lehne ist die Sitzhöhe ein wichtiger Faktor. Die Sitzhöhe liegt meist zwischen 28 und 38 cm. Liegt die Sitzfläche zu hoch, kann Ihr Kind sie vielleicht nicht eigenständig erreichen, geschweige denn die Truhe aufklappen. Ist die Sitzfläche zu niedrig, wird das Sitzen schnell unbequem. Im Zweifelsfall können Sie jedoch zur größeren Truhe greifen. Kinder wachsen schnell und haben an einer größeren Truhe länger Spaß.

Die Sitzfläche ist in der Regel nicht gepolstert. So lässt sich der Truhendeckel leichter aufklappen. Außerdem lässt sich ein Holzdeckel leicht abwischen, wenn mal ein Tropfen daneben geht. Wenn Ihnen die Sitzfläche zu hart erscheint, können Sie immer noch ein Kissen oder eine Kuscheldecke auf den Deckel legen. Sollten Sie sich für eine Truhenbank mit gepolstertem Deckel entscheiden, achten Sie darauf, dass sich das Polster abnehmen und waschen lässt.

Je größer die Sitzfläche und je höher die Truhe, desto größer ist ihr Volumen. In einer großen Truhe bekommen Ihre Kinder einiges an Spielzeug unter, können tief graben und den ein oder anderen Schatz bergen. Große Truhen werden auch gerne als Versteck beim Versteckspielen genutzt. Achten Sie darauf, dass neben dem Deckel auch der Boden der Truhe entsprechend belastbar ist. Zusätzlich sollten Griffmulden oder Löcher in den Seiten der Truhe angebracht sein, damit genug Luft reinkommt, falls Ihr Kind tatsächlich einmal in die Truhe klettern und den Deckel nicht mehr aufbekommen sollte.

Die Sitzbank sollte stabil und belastbar sein. Das Gewicht eines tobenden Zehnjährigen sollte der Deckel aushalten. Zwei kleinere Kinder sollten auch bequem und sicher gemeinsam auf der Truhe sitzen können. Schön ist es, wenn die Bank einen Erwachsenen und ein Kind aushält, falls Sie es sich zum Vorlesen mal mit Ihrem Spross auf dem Schoß auf der Truhe bequem machen wollen.

Damit beim Toben nichts passiert, sollten alle Ecken und Kanten abgerundet sein. Außerdem dürfen natürlich keine Nägel und Schrauben aus dem Holz herausstehen. Splittern darf auch nichts. Die verwendeten Farben und Lacke sollten speichelfest und schadstofffrei sein.

Der Deckel sollte über eine Deckelbremse verfügen und in geöffneter Position arretiert sein. So wird verhindert, dass der Deckel zufällt, während die Kinder noch irgendwo ihre Finger dazwischen haben. Überdies verhindern Abstandshalter zwischen Deckel und Korpus, dass sich jemand die Finger einklemmt.

Die meisten Kinder-Truhenbänke sind aus MDF-Platte oder Massivholz gefertigt. Massivholz ist schön, wohnlich und wertig. Bänke aus Mitteldichter Holzfaserplatte sind meist etwas günstiger, aber dennoch sehr stabil. Wenn Ihnen Nachhaltigkeit am Herzen liegt und Sie etwas für die Umwelt tun möchten, können Sie darauf achten, dass die Truhe aus einem Holz aus FSC-zertifizierter Forstwirtschaft in Europa hergestellt wurde.

Soll die Bank später einmal im Garten stehen, achten Sie bitte darauf, dass das Holz entsprechend behandelt ist. In der Regel sind Kindertruhenbänke für drinnen gedacht. Eine Geburtstagsparty im Sommer auf der Terrasse hält eine solche Bank in der Regel auch ohne spezielle Witterungsschutz-Behandlung aus.

Zu einigen Modellen sind passende Kindersitzgruppen bestehend aus Stühlen und Tischen erhältlich. Einige Hersteller bieten zudem Garderoben, Regale und sogar Betten mit den passenden Motiven an, sodass Sie das komplette Kinderzimmer mit Möbeln in einem einheitlichen Look ausstatten können.